Mit ‘Urban-Art’ getaggte Beiträge

Galerie Frank Fluegel: Mr. Brainwash meets Tyrol

Frank Fluegel vertritt den französischen Streetart-Künstler Mr. Brainwash (bürgerlich Thierry Guetta) mit seiner Galerie seit 2012  im deutschsprachigen Raum.

Mit Stencils Schablonen-Graffiti sowie Siebdrucken und Motiven der Popkultur analog zu Warhol hat Mr. Brainwash die Urban Art von der Straße ins Wohnzimmer geholt und beide Kunstrichtungen miteinander verschmolzen. Die überraschenden Werke mischen grelle Farben in jeglichen Kombinationen mit bisweilen kontroversen Inhalten. Das Ganze ausgeführt in Mixed Media mit Sprayfarbe, Malerei und Collagetechnik und angereichert mit ironischen Anspielungen, hinter denen sich häufig eine politisch-soziale Message verbirgt.

In der Filiale in Kitzbühel werden bis März 2020 neue Arbeiten, alles Unikate auf Papier, gezeigt. Die im Februar 2018 eröffnete Galerie befindet sich in zentraler Lage in einem typischen Tiroler Stadthaus, das eine 480-jährige Geschichte aufweisen kann.

Fluegel-Kitzbuehel (3)

Ausstellungsdauer: 11.12.2019 bis 20.03.2020

Website: www.frankfluegel.com

Die Affenfaust Galerie hat erneut das Knotenpunkt-Festival organisiert und kuratiert. Sie präsentiert internationale Street- und Urban-Art in Hamburg.

Mehr als 50 internationale Künstlerinnen und Künstler stellen im Kolbenhof, einem ehemaligen Industriegebäude, ihre Werke auf drei Etagen und mehr als 850 Quadratmetern Ausstellungsfläche zur Schau und bieten sie zum Verkauf an. Die Preise bewegen sich zwischen ca. zwischen 120 und 22.000 €.

Bereits im September wurd das diesjährige Knotenpunkt-Festival durch ein spektakuläres Side-Event eröffnet. Im Rahmen des „Mural Kick Off“ gestalten international bekannte Urban-Art-Künstler mehrere Hausfassaden mit riesigen Wandgemälden, die das Hamburger Stadtbild durch die großflächige Kunst nachhaltig prägen werden.

Ausstellungsdauer: 02.10.14 bis 05.10.2014

Website: www.knotenpunkt.net

ArtKiss-Besuch: 04.10.2014

ArtKiss-Wertung:
4 Sterne: Sehenswert!