Archiv für September, 2016

Zum Start der Herbstsaison zeigt Evelyn Drewes in ihrer Hamburger Galerie die Ausstellung „still film“ mit der neuen Filmstills-Werkserie von Michael Peltzer.

Michael Peltzer: falsch verbunden, 60 x 50 cm, Acryl auf Nessel, 2016

Michael Peltzer: falsch verbunden, 60 x 50 cm, Acryl auf Nessel, 2016

Wurden im ersten Ausstellung „Kintop“ ausschließlich Bildmotive des Spielfilms gezeigt, widmet sich Peltzer in „still film“ nun auch dem beliebten Format der Comic-Serien. So sind es Kindheitshelden und Bösewichte wie Pepé le Pew, Gossamer oder der Coyote, welche die bunte Welt des Spielfilms bereichern.

v.l.n.r.: Michael Peltzer: Le pew, Uncle Sam, taz und Goosamer, jeweils 70 x 60 cm, Acryl auf Nessel, 2016

v.l.n.r.: Michael Peltzer: Le pew, Uncle Sam, taz und Goosamer, jeweils 70 x 60 cm, Acryl auf Nessel, 2016

Die Leidenschaft zum Film und zu längst vergangenen Jahrzehnten der 50er bis 80er lässt Michael Peltzer in seine Leinwände mit einfließen. Heldenhafte Protagonisten und schaurige Banditen findet man in der diesjährigen Ausstellung in Hamburg.

Statt sich an populären Schlüsselszenen zu bedienen, stereotype Bilder einzelner Filme oder Genres aufzugreifen, sucht der Künstler seine Motive in der eigenen Erinnerung.

Ausstellungsdauer: 10.09.2016 bis 12.10.2016

Website: www.evelyndrewes.de

ArtKiss-Besuch: 09.09.2016

 

Advertisements

Alice Neel (1900-1984) war eine der bedeutendsten amerikanischen Malerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre psychologisch aufgeladenen Porträts erzählen intime und unkonventionelle Geschichten über Menschen, die am Rande der Gesellschaft bzw. in Subkulturen leben (wie etwa der New Yorker Kulturelite oder in Neels eigener Familie).

Alice Neel führte ein außerordentlich interessantes Leben als alleinerziehende Mutter und war eine feministische Künstlerin in einer Zeit, in der die Kunstwelt  weitgehend männlich dominiert war.

Alice Neel: Self-Portrait, 1980. National Portrait Gallery Smithsonian Institution, Washington D.C. Photo: © National Portrait Gallery / Smithsonian Institution / Art Resource / Scala, Florence 2015 © Estate of Alice Neel

Alice Neel: Self-Portrait, 1980. National Portrait Gallery Smithsonian Institution, Washington D.C. Photo: © National Portrait Gallery / Smithsonian Institution / Art Resource / Scala, Florence 2015 © Estate of Alice Neel

 

Ausstellungsdauer: 10.06.2016 bis 02.10.2016

Website: www.ateneum.fi

ArtKiss-Besuch: 16.08.2016

ArtKiss-Wertung:
4 Sterne: Sehenswert!