Mel Ramos: My Age of POP (Ludwig Museum, Koblenz)

Veröffentlicht: 4. Mai 2015 in Ausstellung, Museum
Schlagwörter:, , , , ,

Mel Ramos - My Age of POPMel Ramos gilt als Legende der Pop-Art. Zunächst malte berühmte Comicfiguren wie Batman und Superman, die ein ganz neues Genre in der Massenkultur verkörpern. Dazu dienten ihm in den frühen sechziger Jahren zunächst Comic-Hefte als Vorlage.

1963 nahm Ramos mit seinen damaligen Werken an der Ausstellung „Pop! Goes the Easel“ im Contemporary Art Museum in Houston teil und eröffnete 1964 seine erste Einzelausstellung in einer New Yorker Galerie. Hierbei etablierte sich Ramos als einer der Hauptvertreter der Pop Art neben namhaften Künstlern wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein.

Mitte der sechziger Jahre beschäftigte sich Ramos mit der künstlerischen Darstellung von Pin-Up-Girls und Darstellungen aus der Werbung, die sich der aufreizenden Weiblichkeit bediente. Was zunächst als eine Parodie Ramos auf die Vermarktungsstrategien der Werbebranche, mit den weiblichen sexuellen Reizen das Kaufverhalten zu beeinflussen, verstanden werden sollte, wurde zum zentralen Thema seiner Werke. Sich um Colaflaschen, Zigarettenpackungen oder auf Käsestücken räkelnde Pin-Up-Girls bestimmten fortan seine Bilder.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Ausstellung zeigt anlässlich des 80. Geburtstages von Mel Ramos einen umfangreichen Querschnitt seiner Druckgrafiken, sowie einige Gemälde und Skulpturen, die zu den bekanntesten Werken der Pop-Art zählen.

Ausstellungsdauer: 22.03.2015 bis 17.05.2015

Website: www.ludwigmuseum.org

ArtKiss-Besuch: 03.05.2015

ArtKiss-Wertung:
3 Sterne: Ganz okay, gutes Mittelmaß.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.