Ekkehard Tischendorf: Falb Bis Blond (Evelyn Drewes Galerie, Hamburg)

Veröffentlicht: 20. Februar 2015 in Ausstellung, Galerie
Schlagwörter:, ,

Der Dresdener Maler Ekkehard Tischendorf schafft Bildwelten in einem Spannungsfeld zwischen Traum und Fiktion, gespenstischen Momenten und romantischen Motiven.

Ekkehard Tischendorf - Neuer Leuchter - Öl, Eitempera, Acryl auf Leinwand, 2012, 139 x 93 x 4,5 cm

Ekkehard Tischendorf – Neuer Leuchter – Öl, Eitempera, Acryl auf Leinwand, 2012, 139 x 93 x 4,5 cm

Für den Künstler geht es dabei nicht um den Anspruch einer realistischen Abbildung der Alltagswirklichkeit. Statt die Realität abzubilden, schafft er eine ganz neue, seiner Imagination entsprungene Welt, mit eigenen Gesetzmäßigkeiten, wenn auch in Anlehnung an die Lebenswelt des Betrachters. Die Bilder zeigen unbekannte, fast unberührte Landschaften und Szenerien in einer Kombination aus skurrilen und geheimnisvollen Objekten und Figuren. Er abstrahiert diese weltlichen Motive farblich wie auch in ihrer bekannten Formgebung und setzt Figuren und Landschaften in unbekannte, verfremdete Kontexte.

Ausstellungsdauer: 07.02.2015 bis 19.03.2015

Website: www.evelyndrewes.de

ArtKiss-Besuch: 06.02.2015

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.